www.deutsche-fernradwege.de > Weser-Radweg > Startseite (Planung)
Weserradweg
Feedback
Fernradwege-Feedback
Kontakt
Kontakt - Weser-Radweg
Impressum
Impressum - Weserradweg

[Planung]  -  [Etappen]  -  [Kartenmaterial / Beschilderung]  -  [Übernachtungen / Kosten / Fazit]

Radreisebericht - Auf dem Weser-Radweg durch das Weserbergland (Mai 2005)

Planung – Weserradweg

Weser-Radweg-Strecken-Skizze

Der Weser-Radweg war unsere erste (und bestimmt nicht letzte!) gemeinsame Fernradreise mit der gesamten Familie. Die Tagesetappen haben wir im voraus geplant und die Übernachtungen in Jugendherbergen gebucht. Unsere jüngste Tochter (9 Jahre) war mit dem kleinsten Fahrrad, 24 Zoll mit Dreigang-Schaltung, unterwegs. Im letzten Sommer waren Tagestouren von 40 km mit diesem Rad für sie gut machbar. Dieses Tagespensum haben wir bei der Planung für den Weser-Radweg zu Grunde gelegt.

Die Planung für die Übernachtungen in den Jugendherbergen im Internet erwies sich deutlich schwieriger als ursprünglich angenommen. Obwohl man annehmen könnte, dass die deutschen Jugendherbergen (DJH) zu einer Institution gehören, sind sie in Landesverbänden organisiert. Diese haben alle unterschiedliche Standards, Preise, Gepflogenheiten und leider auch Informationsplattformen. Im gedruckten Jugendherbergsverzeichnis wurden wir dann fündig – eine landesverbandübergreifende Kartendarstellung mit allen deutschen Jugendherbergen. Bei unserer 250 km-Rad-Tour durch das Weserbergland entlang der Weser 'streiften' wir drei Landesverbände: Hannover (Niedersachsen), Hessen und Westfallen-Lippe (Nordrhein-Westfalen).

Durch drei günstig gelegte bewegliche Schulferientage konnten wir in der Himmelfahrtswoche vom 1. bis zum 6. Mai 2005 (Anreise am 30. April) unsere Tour planen. An den ersten beiden Tagen hatten wir ein Traumwetter mit Temperaturen von mehr als 30°C und in der zweiten Wochenhälfte war es leider deutlich kühler mit massiven Niederschlägen. Durch die frühe Reisezeit, noch im Frühling, konnten wir die herrliche Rapsblüte auf unserer Weserradweg-Tour erleben.

nächste Seite >>

gratis Counter by GOWEB